Fachbereich Handel und Büro

 

Willkommen im Fachbereich Handel / Büro

 


Wir sind schon lange nicht mehr nur die „Tippsen“ (und auch „Tippser“) vom Dienst
 

Wir arbeiten uns vom „kleinen“ Lehrling für Handel und Büro schließlich zur rechten Hand der Chefin/des Chefs empor. Später bevorzugen wir daher auch die Bezeichnung Assistentin bzw. Assistent. Stenografie und Diktate am Block sind schon lange nicht mehr, dafür ist der PC mit all seinen Arbeitserleichterungen und technischen Raffinessen unser Arbeitsinstrument.

 

Der Fachbereich Handel-Büro ist die ideale Wahl für Schüler, die sich für folgende Lehrberufe interessieren:

 

Lehrberufe im Einzelhandel mit fachlichen Schwerpunkten in:

- Allgemeiner Einzelhandel
- Fleischhandel
- Lebensmittelhandel
- Textilhandel
- Einrichtungsberatung
- Baustoffhandel
- Schuhe
- Sportartikel
- Eisen- und Hartwaren
- Elektro-Elektronikberatung
- Kraftfahrzeuge und Ersatzteile

Lehrberufe im Bereich Büro:

- Bürokaufmann/frau
- Kanzleiassistent (Notariat, Rechtsanwaltskanzlei)
- Reisebüroassistent
- Speditionskaufmann
- Versicherungskaufmann
- Verwaltungsassistent
- u.v.m.

Schon den Traumberuf gefunden? – Nicht wahr!!! – Es gibt also doch mehr als nur Modeverkäuferin oder?

 

Wenn dann noch Interesse am Umgang und dem Gespräch mit Menschen aller Altersgruppen und ein gewisses sprachliches Talent verbunden mit guten Umgangsformen vorhanden ist, gepflegtes Äußeres und angenehmes Auftreten für dich kein Problem ist – was hält dich dann noch von diesem Fachbereich ab????

 

In diesem Fachbereich wird eine kaufmännische Grundausbildung in folgenden Unterrichtsfächern geboten:

BSEM – Betriebswirtschaftliches Seminar

BWR – Buchführung und Wirtschaftsrechnen

TV – Textverarbeitung

FPÜ – Fachpraktische Übungen

KG - Kreatives Gestalten

 

Was für Inhalte werden in den einzelnen Fächern geboten?

BSEM

- Einblick in die wichtigsten Einrichtungen des Wirtschaftslebens
- Kennenlernen der gängigsten kaufmännischen Schriftstücke (z.B.: Anfragen, Angebote….)


BWR

- Organisation des betrieblichen Rechnungswesens
- Grundlagen der einfachen und der doppelten Buchführung
- Grundlagen des Wirtschaftsrechnens


TV

- Erarbeitung des Tastenfeldes im Zehn-Finger-Blind-Tastschreiben
- Gestaltung von Schriftstücken nach geltenden Normen und
- Kennenlernen der Grundfunktionen gängiger PC-Programme


FPÜ

- Umsetzung kaufmännischer Aufgabenstellungen
- Mündliche und schriftliche Kommunikationstraining (z.B.: Verkaufsgespräche führen)
- Werbung und Präsentation mit Hilfe moderner Medien
- Dekoration und Verpackung
- Schaufenstergestaltung